Novellierung Landespersonalvertretungsgesetz NRW

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seinerzeit habe ich als Mitglied der Partei DIE LINKE auf der Ebene NRW maßgeblich an dem Novellierungs-Entwurf zu einem fortschrittlichen Landespersonalvertretungsgesetz NRW in einem eigens dafür eingerichteten AG des AK Betrieb & Gewerkschaft (B&G/NRW) mitgearbeitet. Diese maßgebliche Mitarbeit wurde seitens der Partei DIE LINKE  nicht gewürdigt, so dass einige Mitglieder unseres AKs und ich im Frühjahr 2010 aus der Partei DIE LINKE ausgetreten sind. Nunmehr hat die Landtagsfraktion der Partei DIE LINKE NRW den Gesetzes-Entwurf in den Landtag von NRW eingebracht, so dass Ihr unter dem nachstehenden Link Informationen über

1. die Landtagsdebatte zum LPVG/NW
2. die Prozesse unterstützen und verkürzen

entnehmen könnt. Mehr unter: https://nrw.verdi.de/referat-oed/mitbestimmung-lpvg

gez. Manfred Engelhardt

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gewerkschaftsarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.