„Wir zahlen nicht für Eure Krise“ Demo am 26.11.2010 in Berlin!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde des NRW Bündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise“,

wie ihr sicherlich alle schon vernommen habt, wird am nächsten Freitag die Abstimmung über das „Sparpaket“ im Bundestag stattfinden. Wir hatten ja als AK-GEWERKSCHAFTER/INNEN AC schon im Frühjahr 2010 an der Großdemonstration des Bündnisses „WIR ZAHLEN NICHT FÜR EURE KRISE“ in Essen teilgenommen.

Jetzt gibt es an diesem Freitag, den 26. November 2010, verschiedene Aktionen in Berlin. Im Bündnis gibt es jetzt wieder den Wunsch, an diesen Aktionen teilzunehmen. Aus diesem Grund hat der Koordinierungskreis jetzt, wie er mir heute Morgen mitgeteilt hat, entschieden, einen Bus für die Fahrt nach Berlin zu bestellen.

Dazu hat er folgende Abfahrtsorte und Zeiten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 25./26.11., mit einem Busunternehmen vereinbart: Köln Bahnhof West 23.30 Uhr Düsseldorf, Busparkplatz Worringerstraße, direkt am HBF 00.15 Essen Hauptbahnhof Südausgang 1 Uhr Die Rückfahrt wird gegen 17 Uhr aus Berlin starten, so das der Bus am Endpunkt in Köln gegen ca. 01.00 Uhr am Samstagfrüh ankommt. Der Fahrpreis beträgt für Erwerbslose EUR 5,00 und für Erwerbstätige EUR 15,00. Die Kosten für die Fahrt sind – so der Koordinierungskreis – damit allerdings nicht gedeckt. Der Koordninierungskreis hat deshalb – wie er weiter mitteilt – beschlossen EUR 500,00 zuzuschießen und es wurde eine Antrag in den Landesvorstand der Partei DIE LINKE (Bin mal gespannt, ob die weitere EUR 500,00 locker machen?) über die gleiche Summe eingebracht. Damit der Koordinierungskreis einen Überblick über die TeilnehmerInnenanzahl bekommen kann, wäre es wichtig die Anzahl der TeilnehmerInnen möglichst schnell zu melden.

Sofern es InteressentInnen zwecks Teilnahme aus unserem AK geben sollte, können diese sich entweder bei mir (AK-Koordinator Manfred Engelhardt) per E-Mail an meine E-Mail-Adresse: Manni@ManfredEngelhardt.de melden, so dass wir dann noch die Zugfahrt bis Köln gegebenenfalls über „Schönen-Tag-DB-Ticket“ koordinieren können, oder direkt bei E-Mail Adresse: helmut born@web.de anmelden (Direktanmelder müssen ihre Fahrt bis Köln allerdings direkt selbst koordinieren!) Über den Ablauf in Berlin erhaltet Ihr über die nachstehende Hompage http://www.sparpaket-stoppen.de einen Überblick.

Mit kollegialen Grüßen
Manni Engelhardt
-AK-Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gewerkschaftsarbeit, Kampagnen, Solidarität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.