Links #13

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) lehnt eine Zerschlagung der S-Bahn Berlin und die anschließende Privatisierung von Teilnetzen mit unterschiedlichen Betreibern ab. „Stattdessen sollte das Land Berlin ernsthaft über die Gründung eines von der DB AG unabhängigen, landeseigenen Schienenverkehrsunternehmens nachdenken“, erklärte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Erhard Ott. ver.di werde sich deshalb für eine Entflechtung der jetzigen Strukturen stark machen und fordere den voneinander unabhängigen Betrieb von Fahrdienstleistung und Schienennetz. (ver.di)

Share
Dieser Beitrag wurde unter Links veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.