Metalltarifvertrag für die Beschäftigten im Metallhandwerk Schleswig-Holstein abgeschlossen.

In Aukrug bei Neumünster wurde für ca. 5000 Beschäftigte im Metallhandwerk in Schleswig-Holstein ein neuer Tarifvertrag abgeschlossen. Danach bekommen die Beschäftigten im Metallhandwerk ab 01. Februar 2011 2, 5 Prozent mehr Lohn/Gehalt. Mehr dazu unter

http://www.igmetall.de/cps/rde/xchg/internet

Als AK-Koordinator stelle ich fest, dass das im Prinzip ein zu magerer Abschluss ist, der für andere Tarifgebiete der IG-Metall keinen präjudizierenden Charakter bekommen darf.
Manni Engelhardt -AK-Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.