Links #22

Am Montag (31. Januar) werden die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in der Touristik in Frankfurt am Main fortgesetzt. Im Vorfeld der vierten Verhandlungsrunde hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) an verschiedenen Standorten zu Protestaktionen und Warnstreiks aufgerufen.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat Beschäftigte der Postbank bundesweit zu Aktionen am Montag, dem 31. Januar aufgerufen. Damit wird vor der dritten Verhandlungsrunde für die rund 4.300 Beschäftigten der Postbank und ihrer Tochterunternehmen, die am 1. und 2. Februar in Bad Neuenahr stattfindet, Druck auf die Postarbeitgeber gemacht.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Links veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.