Lokführergewerkschaft (GDL) informiert heute die Öffentlichkeit in Berlin über die geplanten Streikmassnahmen!

Heute informiert die GdL (www.gdl.de) die Öffentlichkeit in Berlin über die Details ihrer geplanten Streikmaßnahmen. Dies ist unter anderem mit einer Protestveranstaltung von über 1000 Kolleginnen und Kollegen in Berlin verbunden. Die GdL verlangt einen bundesweiten Tarifvertrag für die Kollegen Lokführer/innen.

Da die Arbeitgeberseite keine vernünftigen Angebote vorlegt, sind die Arbeitskampfmaßnahmen nicht mehr als richtig und angezeigt!

Als AK werden wir die GdL nach besten Kräften unterstützen und fortlaufend über deren Situation berichten.

Für den AK
Manni Engelhardt
Koordinator

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.