Links #46

Pünktlich zum Aktionstag am 24.02. hat der DGB eine Sonderauswertung der Statistik der Bundesagentur für Arbeit zu den Bruttoverdiensten für die Leiharbeitskräfte in Thüringen vorgelegt. Die finanzielle Lage ist noch weit schlechter als wir befürchtet haben. Auch bei uns können viele trotz Vollzeitarbeit von ihrem Gehalt als Leiharbeiter nicht leben; sie müssen oftmals einem Zweit- oder sogar Drittjob nachgehen oder sind auf Hartz IV angewiesen.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) beteiligt sich mit über 300 Veranstaltungen am bundesweiten Aktionstag gegen den Missbrauch von Leiharbeit. Dazu werden Betriebs- und Personalversammlungen, aktive Mittagspausen, Betriebsrätetagungen und Mitgliederversammlungen durchgeführt.

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat in der Tarifauseinandersetzung mit der Deutschen Telekom die Warnstreiks am Donnerstag ausgeweitet. Bundesweit beteiligten sich 6.700 Telekom-Beschäftigte an Arbeitsniederlegungen. Die Schwerpunkte lagen in Berlin-Brandenburg, Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Share
Dieser Beitrag wurde unter Links veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.