Zu Gaetan Kayitare

Lieber Manni, liebe Freundinnen und Freunde.

Der Tod von Gaetan tut weh, es tut mir sehr leid. Wie haben manches zusammen gemacht, er war ein guter Genosse und er fehlt uns. Ich habe ihn zuletzt bei einem meiner Besuche in Aachen vor 2-3 Jahren am Kaiserplatz getroffen. Wir haben uns beide über das Wiedersehen sehr gefreut. Aber es ging ihm auch da gesundheitlich nicht besonders. Für Eure Veranstaltung wünsche ich Euch einen guten Verlauf und ich schließe mich in Eure Gedenkminute mit ein. Mit herzlichen, kollegialen und kämpferischen Grüßen

Ludwig Jost! 

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gaetan Kayitare veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.