Stätten des Naziterrors in Niederschlesien: Breslau, Konzentrationslager / Gedenkstätte Gross-Rosen und Gedenkstätte Kreisau, 10.-16.07.2011.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das DGB-Bildungswerk hat eine interessante Ausschreibung für ein Seminar herausgegeben, die es verdient, auf unsere Webseite gepostet zu werden. Dieses einzigartige Seminar, das sich am wenigsten im Seminarraum abspielt läuft unter dem nachstehenden Titel:

Stätten des Naziterrors in Niederschlesien: Breslau, Konzentrationslager / Gedenkstätte Gross-Rosen und Gedenkstätte Kreisau, 10.-16.07.2011.

Seit Jahren führt das DGB-Bildungswerk diese Gedenkstättenfahrten nach Tschechien und Polen durch. Zum Konzept schreibt das DGB-Bildungswerk u. a. : „Wir sind viel „draußen“ unterwegs und wenig im Seminarraum, also an authentischen „sprechenden“ Orten mit wechselnden, lokalen ReferentInnen.“

Freistellung: Anerkannter Bildungsurlaub nach AWbG NRW, § 7 Sonderurlaubsverordnung.  

Auf der Ausschreibung ist ein Button zur Online-Anmeldung eingefügt . Der ist aktiv und führt direkt zu unserer Web-Seite in die Seminardatenbank.

Wir empfehlen die Teilnahme; denn gerade in Zeiten, wo die Neonazis vermehrt gegen Freiheit und Demokratie auftreten, und ihren Terror verbreiten, ist es wichtig, die unselige Vergangenheit des faschistischen Hitlerdeutschlands zu kennen.

Für den AK
Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa, DGB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.