Zuwendungen an Studentenwerke

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund der Info des Geschäftsführers Herrn Dirk Reitz, habe ich mich gestern erneut sowohl an die Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (Seite 1 / Seite 2) als auch an den Bauminister Harry K. Voigtsberger (Seite 1 / Seite 2) gewandt.

In der Angelegenheit werde ich hartnäckig bleiben, da die Frage der ausreichenden Zuwendung -besonders im Wohnheimbausektor- für die Studentenwerke in NRW existenziell sein kann.

Unter http://www.ak-gewerkschafter.de/2011/02/03/bauvorhaben-des-studentenwerkes-aachen/ könnt Ihr meine ursprünglichen Schreiben an die zuständigen Minister anklicken.

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten und verbleibe mit kollegialen Grüßen
Manfred Engelhardt   

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.