Die Antikernkraftdemos am 26. März 2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Antikernkraft-Demos, an denen sich auch der DSGB und seine Einzelgewerkschaften beteiligt haben, waren ein voller Erfolg. Am Montag der kommenden Woche werden wir etwas näher darüber berichten.

Für den AK
Manni Engelhardt -Koordinator-

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Harald Thome (www.harald-thome.de) hat mir unter anderen News am heutigen Tage auch die Info über die Bundesweite Anti-Atom-Demo für den 26. März 2011 zukommen lassen.

Als AK haben wir diese Info aufgenommen und auf unsere Homepage gepostet. Um gefällige Kenntnisnahme dieser Information und gegebenenfalls Teilnahme an der Demo bitte ich Euch im Namen des AK herzlich und kollegial.

Für den AK
Manni Engelhardt -Koordinator-

Proteste gegen Atompolitik / Bundesweite Demos am 26. März

Auch am letzten Montag waren bundesweit hunderttausende  gegen Atompolitik auf der Straße. Zum einen war es Gedenken der Opfer und Menschen in Japan, zum anderen ging es gegen die Atompolitik hier im Lande (und anderswo). Hundertausende waren wiederholt auf der Straße und haben angekündigt weiter auf die Straße zu gehen.  Hier entwickelt sich ganz lautlos eine (noch) jungfräuliche emanzipatorische Bewegung die sich nicht mehr verarschen lassen möchte, die sich nicht mehr mit Moratorien abspeisen lassen , welches zudem  rechtlich keine bindende Wirkung hat, möchte und die in sich einen Systembruch trägt, wir haben andere Interessen als die der Regierenden. Ich möchte euch dazu aufrufen euch an den Protesten zu beteiligen! Es geht um unser Land, unsere Zukunft und darum von unten zu zeigen: es reicht (schon lange)! Hier Links dazu: http://www.anti-atom-piraten.de/ und Infos zu den Demos am 26. März:
http://www.campact.de/atom2/demo2603/home

Gez. Harald Thome

Share
Dieser Beitrag wurde unter Atompolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.