1. Mai 2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der 1. Mai 2011 ist nicht mehr fern. Als AK stehen wir hier in einer verpflichtenden  Tradition. Letztendlich waren wir es, die durch eigene 1. Mai-Auftritte in der Öffentlichkeit vor mehr als 33 Jahren, als der DGB noch die 1. Mai-Veranstaltung in den Räumlichkeiten der RWTH (Hauptgebäude am Templergraben) abhielt, diesen dann zu öffentlichen Demonstrationsmärschen und Kundgebungen motivieren konnten.

Aus diesem Grunde rufen wir als AK zur Teilnahme an der Demo und der Kundgebung des DGB zum 1. Mai 2011, dem Kampftag der Arbeitnehmerschaft  auf (Plakat / Handzettel).

Gleichzeitig laden wir Euch alle zu unserer AK-Mobilisierungsveranstaltung zum 1. Mai 2011 ein.

Diese findet am FREITAG, DEN 29. APRIL 2011, 19.00 UHR, SAAL DER GASTSTÄTTE „FREUNDER ECK“, FREUNDER LANDSTR. 65, AACHEN-BRAND statt.

Referent des Abends ist Kollege Christian Wagemann (Sprecher der Ver.di-Vertrauensleute beim Studentenwerk Aachen). Christian wird über das Thema „Historische Entwicklung des 1. Mai als Kampftag der Arbeitnehmerschaft und seine aktuelle Bedeutung für uns alle!“ referieren.

Nach dem Referat soll eine angeregte Diskussion folgen. Für die kulturelle Umrahmung konnte die Kollegin Martina Haase gewonnen werden.

Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Am 1. Mai 2011 treffen wir uns als AK um 09.45 Uhr vor dem DGB-Haus. Wir werden wieder als Block mit unserem bekannten Transparent (Forderung nach Generalstreik) im Demonstrationszug mitmarschieren.

Mit kollegialen Grüßen

Manni Engelhardt

-AK-Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, DGB, In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.