Wochenschau – Infodienst für ver.di-Ehrenamtliche Nr. 5 vom 5. Mai 2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seitens des AK möchten wir Euch die nachstehenden NEWS für VER.DI-Ehrenamtliche über unsere Homepage zur Kenntnis bringen. Diese NEWS sind auch für die tägliche Gewerkschaftsarbeit im Betrieb (vor Ort) sehr wichtig. Nur der gut informierte Kollege und nur die gut informierte Kollegin kann gewerkschaftliche Überzeugungsarbeit an der Basis leisten.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Für den AK
Manni Engelhardt -Koordinator-

Wochenschau – Infodienst für ver.di-Ehrenamtliche Nr. 5 vom 5. Mai 2011

Themen:
*******
1. Zweite Verhandlungsrunde Versicherungen – Protestaktionen in Hamburg 2. Streik-TV vom 2. Mai 2011 3. Was bewegt die jungen Beschäftigten im Dienstleistungsbereich?
4. Bundestag hat das Europäische Betriebsräte-Gesetz (EBRG) verabschiedet 5. Transparenzkampagne gestartet 6. WSI-Arbeitskampfbilanz 2010 – Deutlicher Rückgang der Arbeitskämpfe 7. Praktika nach Studienabschluss: Zwischen Fairness und Ausbeutung – 40 Prozent unbezahlt 8. Termine/Veranstaltungen im Mai

1. Zweite Verhandlungsrunde Versicherungen – Protestaktionen in Hamburg
***********************************************************************
Vor Beginn der zweiten Verhandlungsrunde haben 1.200 Versicherungsbeschäftigte für ihre Forderungen nach sechs Prozent mehr, mindestens 150 Euro monatlich und gegen die Absicht der Arbeitgeber, den Manteltarifvertrag zu verschlechtern, protestiert.
Der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen (AGV) hat die zweite Verhandlungsrunde für die rund 175.000 Innendienstbeschäftigten heute vorzeitig beendet, weil ver.di nicht bereit war, über die von den Arbeitgebern geforderten Verschlechterungen zu reden. Sie wollen erst in der dritten Runde am 31. Mai ein Angebot vorlegen.
https://versicherungen.verdi.de/
Themenseite und Diskussionsforum im Mitgliedernetz:
https://mitgliedernetz.verdi.de/informativ/tarif/++topic++Tarifrunde%202011%
20Versicherungen

2. Streik-TV vom 2. Mai 2011
****************************
Der Niedriglohnsektor in Deutschland wächst kontinuierlich – jeder Fünfte ist betroffen. Die Zahl der „Aufstocker“ nimmt zu: Menschen, die trotz Arbeit arm sind und zusätzlich staatliche Gelder beantragen müssen. Die
Lösung: Der gesetzliche Mindestlohn. Außerdem: Umfrage „Was halten die Bürger von der Arbeitnehmerfreizügigkeit und wer weiß überhaupt davon?“  Das Hamburger ver.di-Projekt „Handeln Ausgezeichnet“ will Anregung zu bewusstem Konsum geben. Und vergibt Auszeichnungen an den Einzelhandel.
Zur aktuellen STREIK.TV-Sendung http://streik-tv.de

3. Was bewegt die jungen Beschäftigten im Dienstleistungsbereich?
*****************************************************************
Am 19. Mai findet in Berlin die Tagung „Was bewegt die jungen Beschäftigten im Dienstleistungsbereich?“ statt. Die Tagung wird von der Hans-Böckler-Stiftung in Kooperation mit der Tübinger Forschungsgruppe, ver.di und IG Metall veranstaltet. Gegenwärtig vollziehen sich, besonders im Dienstleistungsbereich, tief greifende Veränderungen in der Arbeitswelt.
Zunehmend werden Eigenverantwortung, Autonomie und Selbstorganisation erwartet. Auch im Privatbereich gibt es ähnliche Herausforderungen. Wie stehen die jungen Beschäftigten im Dienstleistungsbereich zu diesen Entwicklungen? Alle interessierten Kolleginnen und Kollegen sind herzlich eingeladen.
Veranstaltungsprogramm und interaktives Anmeldeformular:
http://boeckler.de/33_113548.html

4. Bundestag hat das Europäische Betriebsräte-Gesetz (EBRG) verabschiedet
*************************************************************************
Damit wird die am 5.6.2009 in Kraft getretene neue EBR-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt. Durch die neuen Regelungen werden insbesondere die Unterrichtungs- und Anhörungsrechte Europäischer Betriebsräte in grenzüberschreitenden Angelegenheiten gestärkt.
Weitere Einzelheiten hier: http://mitbestimmung.verdi.de/-/5Tg

5. Transparenzkampagne gestartet
********************************
Egal ob Luxuskonzern oder Discounter, immer wieder sind Unternehmen verantwortlich für Hungerlöhne, unbezahlte Überstunden und Umweltschäden.
Die Unternehmen sollen offenlegen müssen, wie sozial und ökologisch sie wirklich handeln. Unterstützt deshalb die Kampagne „Transparenz Jetzt!“
https://mitgliedernetz.verdi.de/informativ/++co++d49487d6-7572-11e0-58e0-001
9b9e321cd

6. WSI-Arbeitskampfbilanz 2010 – Deutlicher Rückgang der Arbeitskämpfe
**********************************************************************
2010 ist die Zahl der Streikenden und der durch Arbeitskämpfe ausgefallenen
Arbeitstage im Vergleich zu 2009 deutlich zurückgegangen. Mit rund 120.000
Streikenden hat sich die Zahl der an Streiks und Warnstreiks beteiligten
Beschäftigten gegenüber dem Vorjahr (rund 400.000 Streikende) auf weniger
als ein Drittel verringert. Dies zeigt die Jahresbilanz zur
Arbeitskampfentwicklung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche
Institut (WSI) in der Hans-Böckler-Stiftung .
http://boeckler.de/320_113636.html

7. Praktika nach Studienabschluss: Zwischen Fairness und Ausbeutung – 40
Prozent unbezahlt
****************************************************************************
**************
Eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung zum Berufseinstieg von Akademikern
zeigt: Der Berufseinstieg von Hochschulabsolventinnen und -absolventen hat
sich in den vergangenen Jahren verändert. Ein höherer Anteil an
Hochschulabsolventen insgesamt, ein allgemeiner Trend zu mehr befristeten
Beschäftigungsverhältnissen und eine höhere Instabilität in vielen
Arbeitsverhältnissen prägen ihre Situation.
http://boeckler.de/320_113640.html

8. Termine/Veranstaltungen im Mai
*********************************
8. Bundesvorstand (Fulda)
8. Der ver.diChor Berlin e.V. singt Werke von Schubert, Brahms u. a. –
Romantische Lieder zum Frühling. 16 Uhr in der Alten Kapelle des
Evangelischen Krankenhauses Königin Elisabeth Herzberge in
Berlin-Lichtenberg. Anfahrt: http://www.keh-berlin.de/876.aspx
9. Beirat (Fulda)       
20.-21. Bundesvertrauensleutekonferenz       
24. Präsidium Gewerkschaftsrat       
25.-26. Gewerkschaftsrat       
30. Bundesvorstand       
31. Arbeitsmarktpolitische Tagung in Berlin „Perspektiven für Bildung und
Arbeit durch Fachkräftebedarf?“: http://sozialpolitik.verdi.de/arbeitsmarkt
Einladungen, Programme zu diesen Veranstaltungen und weitere Termine sowie
Terminkalender 2010 und 2011 von Bundesvorstand, Beirat, Gewerkschaftsrat
sowie Konferenz- und Kongressterminen.
http://intra.termine.verdi.de  (Intranetzugang erforderlich)

Mit freundlichen Grüßen

Barbara Hackenjos

ver.di-Bundesverwaltung
Ressort 1 | Leiterin InfoCenter
Redaktion Intranet und Mitgliedernetz | Bibliothek
10112 Berlin
Tel.: 030 6956-1097 | Fax: 01805 8373431-1097
http://www.verdi.de | https://mitgliedernetz.verdi.de |
https://intra.verdi.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.