Rock gegen Rechts: Emails an den Oberbürgermeister von Aachen und den Bürgermeister von Stolberg

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Marcel Philipp,

in meiner Eigenschaft als Club-Manager des Rolling Stones – Club Aachen/Stolberg möchte ich Ihnen unsere Event „ROCK GEGEN RECHTS GEGEN FASCHISMUS UND KRIEG FÜR FRIEDEN UND FREIHEIT“ vorstellen, das am 27. August 2011, Beginn 20.00 Uhr, im Saalbau „ELLERHOF“, Freunder Landstr. 8, 52078 Aachen-Brand, stattfinden wird.

Unser Rolling Stones – Club, der eines seiner gewichtigen Mitglieder-Standbeine in der Stadt Aachen hat, möchte gemeinsam mit anderen Institutionen und Organisationen ein deutliches Zeichen gegen Neonazis, Faschismus und Krieg setzen.

Als gebürtiger Stolberger, der heute in der Stadt Aachen/Stadtteil Brand wohnt, und etliche Jahre als Ratsherr der Stadt Aachen und als Bezirksvertreter ehrenamtlich tätig war, habe ich selbstverständlich immer wieder sowohl in Stolberg als auch in der Stadt Aachen mit gegen die Aufmärsche der Neonazis demonstriert. Und dies immer wieder gemeinsam mit den Präsidiumskollegen unseres Rolling Stones – Clubs – Aachen/Stolberg (www.stones-club-aachen.de) und mit den  Kolleginnen und Kollegen des Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreises Aachen, der unsere geplante Veranstaltung  für den 27. August 2011 mit trägt.

Im Vorfeld des 1. September 2011 (Antikriegstag) haben wir den 27. August 2011 für diese Veranstaltung ganz bewusst ausgewählt. Es ist ein Samstag, wo die meisten Menschen im Bereich der StädteRegion Aachen ihr arbeitsfreies Wochenende haben und somit unsere Veranstaltung besuchen können.

Näheres zu dieser Veranstaltung finden Sie unter den nachstehenden Links http://www.stones-club-aachen.de/2011/05/21/r0ck-gegen-rechts/ und http://www.stones-club-aachen.de/veranstaltungen/vorverkaufsstellen/ .

Zu dieser Veranstaltung findet im Vorfeld, nämlich am Montag, den 18. Juli 2011, 17.30 Uhr, im „Ellerhof“ (Restaurant Roland Kouhl), Freunder Landstr. 8, 52078 Aachen, eine Medienkonferenz statt, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Diese Einladung zur Medienkonferenz machen wir keinesfalls davon abhängig, ob Sie unsere Einladung als Ehrengast und/oder die Mitübernahme der Schirmherrschaft  (Der Herr Bürgermeister der Stadt Stolberg soll mit Ihnen gemeinsam als gleichberechtigter Schirmherr und Ehrengast unser Event begleiten, und ist deshalb parallel zu Ihnen ebenfalls angeschrieben worden!) annehmen. Denn auch Ihnen  möchten wir bei uns die Gelegenheit  geben, als Oberbürgermeister der Stadt Aachen noch einmal Position gegen die Aufmärsche der Neonazis in Aachen und Stolberg zu nehmen und den Bürgerinnen und Bürgern dieser Städte  für ihr Gegenengagement gegen diese braune Brut zu danken. Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Für den Guten Zweck, den unsere Veranstaltung mit Sicherheit haben wird, sind die zwei besten Rolling Stones – Tribut – Bands, nämlich  aus dem BENELUXRAUM, die Niederländische „THE TUMBLIN´ DICE“ und die Deutsche „STICKY FINGERS“  sowie die wunderbare Band „PALEMY“ aus Aachen engagiert worden. Nähere Informationen zu diesen Bands erhalten Sie über unsere Homepage, wo Sie die Bezugslinks direkt unter der Rubrik „Bands“ anklicken können.

Wir gehen davon aus, dass Sie Verständnis für unsere Bitte haben und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für unser Antifaschistische Veranstaltung mit einsetzen würden.
Mit dem Eintrittspreis von lediglich 10, — € finanzieren wir die Kosten für Technik, Gema, Bands etc.. Sollte hier nach Abzug aller Kosten noch eine Summe Geldes übrig bleiben, so würden wir dieses der Antifaschistischen Bewegung zur Verfügung stellen.

In der Hoffnung, von Ihnen zu hören, verbleibe ich mit Dank im Voraus und
mit freundlichen Grüßen
Manfred Engelhardt
-Club-Manager-
Freunder Landstr. 100
52078 Aachen
Handy-Nr.: 01719161493

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ferdi Gatzweiler,

in meiner Eigenschaft als Club-Manager des Rolling Stones – Club Aachen/Stolberg möchte ich Ihnen unsere Event „ROCK GEGEN RECHTS GEGEN FASCHISMUS UND KRIEG FÜR FRIEDEN UND FREIHEIT“ vorstellen, das am 27. August 2011, Beginn 20.00 Uhr, im Saalbau „ELLERHOF“, Freunder Landstr. 8, 52078 Aachen-Brand, stattfinden wird.

Unser Rolling Stones – Club, der eines seiner gewichtigen Mitglieder-Standbeine in der Stadt Stolberg hat, möchte gemeinsam mit anderen Institutionen und Organisationen ein deutliches Zeichen gegen Neonazis, Faschismus und Krieg setzen.

Als gebürtiger Stolberger, der im Ortsteil Büsbach aufgewachsen ist, habe ich selbstverständlich immer wieder in Stolberg mit gegen die Aufmärsche der Neonazis demonstriert.  Und dies immer wieder gemeinsam mit den Präsidiumskollegen unseres Rolling Stones – Clubs – Aachen/Stolberg (www.stones-club-aachen.de) und it den  Kolleginnen und Kollegen des Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreises Aachen, der unsere geplante Veranstaltung  für den 27. August 2011 mit trägt.

Im Vorfeld des 1. September 2011 (Antikriegstag) haben wir den 27. August 2011 für diese Veranstaltung ganz bewusst ausgewählt. Es ist ein Samstag, wo die meisten Menschen im Bereich der StädteRegion Aachen ihr arbeitsfreies Wochenende haben und somit unsere Veranstaltung besuchen können.

Näheres zu dieser Veranstaltung finden Sie unter den nachstehenden Links http://www.stones-club-aachen.de/2011/05/21/r0ck-gegen-rechts/ und http://www.stones-club-aachen.de/veranstaltungen/vorverkaufsstellen/ .

Zu dieser Veranstaltung findet im Vorfeld, nämlich am Montag, den 18. Juli 2011, 17.30 Uhr, im „Ellerhof“ (Restaurant Roland Kouhl), Freunder Landstr. 8, 52078 Aachen, eine Medienkonferenz statt, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

Diese Einladung zur Medienkonferenz machen wir keinesfalls davon abhängig, ob Sie unsere Einladung als Ehrengast und/oder die Mitübernahme der Schirmherrschaft  (Der Herr Oberbürgermeister der Stadt Aachen soll mit Ihnen gemeinsam als gleichberechtigter Schirmherr und Ehrengast unser Event begleiten, und ist deshalb parallel zu Ihnen ebenfalls angeschrieben worden!) annehmen. Denn Ihnen bei uns die Gelegenheit zu geben, als Bürgermeister der Stadt Stolberg noch einmal Position gegen die Aufmärsche der Neonazis in Stolberg zu nehmen und den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt für ihr Gegenengagement nochmals zu danken, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Für den Guten Zweck, den unsere Veranstaltung mit Sicherheit haben wird, sind die zwei besten Rolling Stones – Tribut – Bands, nämlich  aus dem BENELUXRAUM, die Niederländische „THE TUMBLIN´ DICE“ und die Deutsche „STICKY FINGERS“  sowie die wunderbare Band „PALEMY“ aus Aachen engagiert worden. Nähere Informationen zu diesen Bands erhalten Sie über unsere Homepage, wo Sie die Bezugslinks direkt unter der Rubrik „Bands“ anklicken können.

Wir gehen davon aus, dass Sie Verständnis für unsere Bitte haben und würden uns sehr freuen, wenn Sie sich für unser Antifaschistische Veranstaltung mit einsetzen würden.
Mit dem Eintrittspreis von lediglich 10, — € finanzieren wir die Kosten für Technik, Gema, Bands etc.. Sollte hier nach Abzug aller Kosten noch eine Summe Geldes übrig bleiben, so würden wir dieses der Antifaschistischen Bewegung zur Verfügung stellen.

In der Hoffnung, von Ihnen zu hören, verbleibe ich mit Dank im Voraus und
mit freundlichen Grüßen
Manfred Engelhardt
-Club-Manager-
Freunder Landstr. 100
52078 Aachen
Handy-Nr.: 01719161493

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.