Urabstimmung in den bayerischen Zeitungsverlagen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Bucherinnen und Besucher unserer Webseite,

wie die Gewerkschaft VER.DI nunmehr mitteilt, sind in der bundesweiten Tarifauseinandersetzung (Wir berichteten mehrfach dazu!) der etwa 14.000 Redakteurinnen und Redakteure der Tageszeitungen, diese zur Urabstimmung aufgerufen. In NRW konnten bislang 25 Zeitungsverlage ausgezählt werden. Dort haben sich 98, 9 Prozent der Urabstimmungsberechtigten eindeutig für Streikmaßnahmen ausgesprochen. Das ist ein Super-Ergebnis, welches wir als AK sehr begrüßen.

Am morgigen Tage beginnt die Urabstimmung in den bayerischen Zeitungsverlagen. Wir schätzen auch dort die Höhe der Streikbereitschaft nicht geringer ein, als hier in NRW.

Mehr erfahrt Ihr über einen Klick auf den nachstehenden Link.

https://presse.verdi.de/pressemitteilungen/showNews?id=02db1f1e-b444-11e0-6f4b-001ec9b05a14

Anders im Tarifbereich des deutschen Personals bei der britischen Fluggesellschaft Easyjet, wo der Tarifkonflikt laut der Gewerkschaft Ver.di beigelegt ist. In einer Urabstimmung haben sich dort 94 Prozent der urabstimmungsteilnehmenden  Piloten und 96 Prozent der urabstimmungsteilnehmenden Flugbegleiter für die Annahme der ausgehandelten Tarifvereinbarungen ausgesprochen.

Diese beinhalten Folgendes:

1. Die Beschäftigten am Flughafen Berlin-Schönefeld (rund 240)Flugbegleiter und rund 110 Piloten) beschäftigten Kolleginnen und Kollegen erhalten in einem stufigen Verfahren, je nach Beschäftigungsgruppe 4 bis 13 Prozent mehr Lohn.

2. Für die Flugbegleiter gilt eine Vertragslaufzeit bis 31. Dezember 2012.

3. Für die Piloten gilt eine Vertragslaufzeit bis 30. September 2013.

Es muss aber auch Erwähnung finden, dass es hier gelungen ist, dass erste Mal einen Tarifvertrag für deutsches Personal bei einer britischen Fluggesellschaft abzuschließen!

Unser AK begrüßt diese Tatsache sehr und freut sich mit dem betroffenen Personal!

Für den AK

Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.