Die GdF ruft zum Streik auf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Vorstand der  GdF (Gewerkschaft der Flugsicherung e.V.) hat das Angebot der Arbeitgeberseite (DFS) als nicht verhandelbar zurückgewiesen. Über die Tarifauseinandersetzung haben wir bereits breit berichtet (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/tarifpolitk/gdf) und die letzte Mitteilung war, dass die Beschäftigten der Flugsicherung in die Urabstimmung gegangen sind. Zwischenzeitlich liegt das Urabstimmungsergebnis vor: 92, 12 Prozent der Urabstimmungsberechtigten nahmen an der Urabstimmung teil. Davon haben sich 95, 80 Prozent für Streikmaßnahmen ausgesprochen. Ein hervorragendes Abstimmungsergebnis, das an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt!

Dies hat der Vorstand der GdF nunmehr zum Anlass genommen, für den morgigen Tag (Donnerstag, den 04.08.2011) an allen Standorten der DFS, in der Zeit von 06.00 Uhr bis 12.00 Uhr die Arbeit niederzulegen.

Mehr dazu erfahrt Ihr durch einen Klick auf den nachstehenden Link:

http://www.gdf.de/front_content.php?client=1&lang=1&idcat=&idart=460&m=&s=

Es ist davon auszugehen, anders als es heute den Medien zu entnehmen ist, dass die GdF diesen bundesweiten Streik auch durchziehen wird. Als AK sprechen wir den Kolleginnen und Kollegen nochmals unsere Solidarität und unsere Verbundenheit in der Sache aus.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdF veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.