Der Gewerkschaftstag der IG-Metall ist zu Ende

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Gewerkschaftstag der IG-Metall ist zu Ende, und es könnte angenommen werden, dass dies zur Zufriedenheit der Mitglieder der IG-Metall geschehen ist. Neben den Vorstandsneuwahlen wurde eine Vielzahl von Anträgen behandelt, die allesamt Antworten zu brennenden Fragen unserer Zeit geben sollen!

Aber tun sie das wirklich? Ist nicht das Hauptübel unserer Zeit ein „Manchester-Kapitalismus“, der globale Massenarmut zu Gunsten der Profiteure, der Banken und der Multimilliardäre erzeugt?

Hier hätte ich mir nur allzu gerne von der IG-Metall eine klare Antwort gewünscht, nämlich auf die Bekämpfung dieses Übels mit den zu Gebote stehenden Mitteln! Wir hatten Euch ja versprochen, dass wir uns eine Wertung zu diesem Gewerkschaftstag erlauben werden. Und diese Bewertung lautet auf eine Quintessenz gebracht:

Für den neuen Vorstand der IG-Metall mag Alles zur Zufriedenheit gelaufen sein;  für die Masse der Mitglieder der IG-Metall und für die Arbeitnehmer draußen vor Ort steht die Beantwortung der entscheidenden Frage nach der Systemimmanenz jedoch weiter aus!
Wir wünschen dem neuen Vorstand der IG-Metall trotzdem stets einen Guten Stern in seinem künftigen Handeln im Interesse der IG-Metallmitglieder und aller Arbeitnehmer!
Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Webseite des letzten Tages des Bundeskongresses der IG-Metall.

http://www.igmetall.de/cps/rde/xchg/internet/style.xsl/index.htm?mivstoredata=25a121d631YToyOntzOjc6ImNtZF92aWQiO2k6MTExNTU0O3M6MTE6ImNtZF9leGVjdXRlIjtpOjE7fQ%2C%2C

Mit kollegialen Grüßen für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Gewerkschaftsarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.