Unsere Webseite wird heute ein Jahr alt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

am heutigen Tag (20. Oktober 2011) ist es exakt ein Jahr her, dass wir als Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen eine eigene Webseite eingerichtet haben.

Nach über dreißigjähriger AK-Existenz – siehe http://www.ak-gewerkschafter.de/uber-den-ak/historie/ –  war dies ein notwendiger Schritt im Internetzeitalter. Unsere Pressemitteilungen und Flugblatt-Aktionen reichten bei weitem nicht mehr aus, um die wichtigsten Informationen an die Kolleginnen und Kollegen bringen zu können. E-Mail-Adressen in einem großen E-Mail-Verteiler unseres AK existierten bereits, so dass es  eigentlich ein relativ kurzer Schritt zur Einrichtung einer eigenen Homepage im Internet war.

Und dieser Schritt war ein Schritt in die richtige Richtung, wie bereits mehr als 560 veröffentlichte Artikel und über 25000 Besucherinnen und Besucher unserer Webseite bis heute unter Beweis gestellt haben.

Als kompetente Ansprechpartner gelten wir im Besonderen im Bereich des Landespersonalvertretungsgesetzes von NRW (LPVG/NW), wo sich sehr viele Interessierte per Klick auf unsere Homepage sachkundig gemacht haben und nach wie vor sachkundig machen.

Kommentare zu Gerichtsurteilen im Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsrecht, die wir von Zeit zu Zeit posten, stellen für uns eine zwingende Notwendigkeit dar, sind sehr viele für die Arbeitnehmer negative Urteile doch endgültig oder besitzen den sogenannte präjudiziellen Charakter.

Die Themenvielfalt und die übergreifenden Themenbezüge, sowie die Unvoreingenommenheit unseres AK gegenüber allen Gewerkschaften in Deutschland und im BENELUX-Raum soll hier noch einmal ganz deutlich betont sein.

Aber auch die Möglichkeit, auf unserer Homepage unzensiert Kommentieren zu können, ist für uns ein unbedingtes MUSS, sofern die Kommentare nicht strafbaren oder beleidigenden Inhaltes sind.

Für die Zukunft wollen wir unsere solidarkritische Arbeit noch verstärken und versuchen, unsere Webseite noch attraktiver zu machen. Dabei könnt Ihr uns helfen, liebe Kolleginnen und Kollegen, indem Ihr uns Verbesserungsvorschläge und Anregungen jederzeit zusenden könnt.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-  &  Erik Schmidt – de Smidt -Webmaster-

Wir sind übrigens auch auf Twitter und Facebook zu finden.

Share
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.