Bundesweite Warnstreiks bei der Postbank

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Gegensatz zur allgemeinen Post, wo es schon vor einigen Wochen zum Tarifabschluss gekommen ist (http://psl.verdi.de/postdienste/nachrichten/tarifabschluss-zu-alternsgerechtem-arbeiten-und-zurbeschaeftigungssicherung) hat die Gewerkschaft Ver.di nunmehr bei der Postbank zu Kampfmaßnahmen aufgerufen, die mit dem heutigen Tag (1. Dezember 2011) wirksam werden sollen (http://fidi.verdi.de/pressemitteilungen/showNews?id=05a1b0f6-1a73-11e1-78e0-001ec9b03e44), wie Ihr über die entsprechenden Links der Gewerkschaft Ver.di und der Aachener Zeitung vom heutigen Tage entnehmen könnt.

http://www.az-web.de/news/wirtschaft-detail-az/1889882?_link=&skip=&_g=Bundesweite-Warnstreiks-bei-der-Postbank.html

Die Forderungen der Gewerkschaft Ver.di und der Kolleginnen und Kollegen bei der Postbank halten wir für mehr als berechtigt, und drücken diesbezüglich unsere uneingeschränkte Solidarität mit den Betroffenen aus!

Wir werden das Szenario bei der Postbank im Auge behalten und fortlaufend berichten.

Für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Bundesweite Warnstreiks bei der Postbank

  1. Pingback: Zu den bundesweiten Warnstreiks bei der Postbank | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.