Chemtrails

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

am Dienstag, den 13. Dezember 2012 hat sich unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis-Aachen (AK) in öffentlicher Sitzung unter anderen mit dem Thema „Chemtrails“ befasst.

Am Ende einer sehr lebhaften Debatte fassten der AK dann den einstimmigen Beschluss, sich mit diesem Thema an die Gewerkschaft der Pilotinnen und Piloten (Vereinigung Cockpit e.V.) zu wenden. Dies ist heute mit nachstehender E-Mail geschehen, die wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet haben.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Wir haben das hier stehende Youtube-Video im Nachgang am 30.05.2020 in den Beitrag gepostet.

********************************************************

GEWERKSCHAFTER/INNEN-ARBEITSKREIS-AACHEN (www.ak-gewerkschafter.de)
c/o Manfred Engelhardt, Freunder Landstr. 100, 52078 Aachen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Dienstag, den 13. Dezember 2011 hat sich unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) unter anderen Themen auch mit dem Thema „Chemtrails“ befasst.

Ein diesbezüglicher Vortrag eines im Thema stehenden Kollegen führte zu einer lebhaften Diskussion.

Am Ende dieser Diskussion fasste unser AK den einstimmigen Beschluss, Sie, die Gewerkschaft der Pilotinnen und Piloten (Vereinigung Cockpit e.V.) mit dem Thema „Chemtrails“ zu kontaktieren; denn wer sollte, wenn nicht die Pilotinnen und Piloten, sich bei diesem Thema besser auskennen, als diese.

Die Ansichten über das Problem „Chemtrails“ sind sehr unterschiedlich, wie sich auch bei unserer Diskussion herausgestellt hat. Dennoch sind wir der Meinung, sich mit diesem Thema befassen zu müssen; denn letztendlich heißt Glauben ja Nichtwissen.

Den nachstehenden Link haben wir ganz bewusst in unsere Anfrage an Euch eingebracht, da dieser nach dem Klick direkt in das Thema führt, und darin auch ein entsprechende Video gepostet ist, das unsere Fragestellung untermauert.

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/zerstoerung-des-himmels.htm

Wir möchten nicht nur wissen, ob es diese Gefahr wirklich gibt, sondern auch, wenn Sie unsere Frage bejahen könnten, wie sich „Chemtrails“ auf das Klima und auf die Gesundheit der Menschen auswirken kann, besonders auf die Gesundheit der Pilotinnen und Piloten. Für die Beantwortung unserer Frage sagen wir Ihnen unseren kollegialen Dank im Voraus.

Mit kollegialen Grüßen für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.