Erste Gerichtstermine zur Umsetzung der Tarifeinigung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie die Heckert & Kollegen – Anwaltsgemeinschaft nunmehr mitgeteilt hat, finden die ersten Verhandlungstermine in Sachen Zusatzversorgung Ende Januar 2012 statt. Unlängst hatten wir ja noch zum Thema berichtet (http://www.ak-gewerkschafter.de/2011/12/13/vbl-setzt-unverandert-die-entscheidung-des-bundesverfassungsgerichts-zu-anerkennung-der-mutterschutzzeiten-nicht-um/).

Mit Spannung dürfen wir nunmehr auf die baldigst stattfindenden Gerichtstermine blicken. Die Mitteilung der Heckertanwälte haben wir nachstehend im vollen Wortlaut auf zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Webseite gepostet.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Mit kollegialen Grüßen für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Erste Gerichtstermine zur Umsetzung der Tarifeinigung

Wir haben im Beitrag vom 09.11.2011 mitgeteilt, dass wir gerichtliche Pilotklagen auf Erstellung einer Neuberechnung der Rentenansprüche in Umsetzung der Einigung der Tarifparteien vom 30.05.2011 erhoben haben.

Das Gericht hat nunmehr auf Ende Januar 2012 die ersten Verhandlungstermine in diesen Pilotverfahren anberaumt.

Wir werden über das Ergebnis der Verhandlungen und den weiteren Verlauf der Pilotverfahren berichten.

Rechtsanwälte Valentin Heckert, Harriet Schäfer-Heckert,
Wolfgang Klohe, Evelyn Wettstein, Joachim Städter

durch: Rechtsanwalt Valentin Heckert

Kanzlei Rechtsanwälte Heckert & Kollegen
Akademiestr. 28
D-76133 Karlsruhe

Tel. 0721 / 91 36 70
Fax 0721 / 91 36 7- 10
Mail vh@rae-heckert.de
Web www.startgutschrift.de www.rae-heckert.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Zusatzversorgung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.