Bei der Schumag AG ist wieder Feuer unterm Dach

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bei der Schumag AK „knallen wieder einmal die defekten Sicherungen durch“! Damals hat das Solidaritätsnetzwerk zum Erhalt der Arbeitsplätze in der StädteRegion die Kolleginnen und Kollegen der Schumag AG davor gewarnt, sich durch die Unternehmensleitung beschwichtigen zu lassen; denn Kapitalismus lässt sich werder im Kleinen, noch im Großen an die sogenannte „Kette“ legen!

Der 1. Bevollmächtige der IG-Metall, Kollege Franz-Peter Beckers, hat mit Recht in seiner gestrigen Rede folgende Frage vor den betroffenen Kolleginnen und Kollegen gestellt: „Wie oft haben wir schon hier draußen gestanden?“

Ich stelle fest, dass das wieder nicht das letzte Mal sein wird; denn solange die Kolleginnen und Kollegen bei der Schumag AG nicht „Tabula rasa“ machen, wird das nichts!

Wir fühlen uns den Kolleginnen und Kollegen solidarisch verbunden und stellen uns an ihre Seite.

Mehr zu dieser Sache könnt Ihr bei einem Klick auf den nachstehenden Link erfahren, der Euch direkt in den dazugehörigen Artikel der AZ führt: http://www.aachener-zeitung.de/news/wirtschaft-detail-az/1950037?_wo=News:Wirtschaft&_link=&skip=&_g=Bei-der-Schumag-AG-ist-wieder-Feuer-unterm-Dach.html

Mit kollegialen und solidarischen Grüßen

Für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.