EVG: Alle Jahre wieder!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachstehendes Flugblatt der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) vom 20. Januar 2012 unter dem Titel „EVG: Alle Jahre wieder!“ , das wir auf unsere Homepage gepostet haben, zeigt auf, dass die GDL mit den Ausführungen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zum Lokomotivführer-Mangel nicht einverstanden ist.

Es ist für unsere Begriffe ein gewerkschaftlicher Konflikt, der ausgestanden werden muss. Die Attraktivität von Berufen hat auch nach diesseitigem Dafürhalten nicht in unerheblichem Maße mit der Bezahlung zu tun.

Insoweit kann hier die diesbezügliche Argumentation der GDL nicht so ohne weiteres ignoriert werden.

Was den Vorwurf der GDL bezüglich der Entgeltfrage in Richtung EVG anbelangt, ist dieser als argumentativer „Hammerschlag“ zu bezeichnen, der den „Nagel auf den Kopf“ trifft.

Aber lest selbst und bildet Euch Eure eigene Meinung.

Mit kollegialen Grüßen für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.