IGBCE – TARIFFORDERUNG 2012

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Gewerkschaft IGBCE hat sich in den Tarifrunden-Forderungsreigen der Gewerkschaften IG-Metall und Ver.di eingeklinkt. Das Forderungsvolumen, das die IGBCE unlängst aufgestellt hat, entspricht in etwa dem, was IG-Metall und Ver.di bis dato gegenüber den Arbeitgebern einfordern. Zu den Tarifforderungen in 2012 der Ver.di und der IG-Metall haben wir bereits umfangreich berichtet, wie ihr nach dem jeweiligen Klick auf die nachstehenden Links unschwer feststellen könnt

http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/02/08/g-metall-tarifvorstellung-fur-die-tarifrunde-2012-fur-die-metall-und-elektroindustrie/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/02/15/video-zur-ver-di-tarifforderung-2012/

http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/02/09/ver-di-beschliesst-tarifforderung-fur-den.offentlichen-dienst-bei-bund-und-kommunen/

Es wird unsererseits sehr begrüßt, dass die drei größten deutschen DGB-Gewerkschaften sich diesbezüglich nunmehr im Gleichklang befinden. Es wäre natürlich sehr wünschenswert, wenn diese drei größten Gewerkschaften es dann auch schaffen könnten, gemeinsam die Kolleginnen und Kollegen, sofern es erforderlich sein wird, in den Tarifkampf zu führen. So wie es unsererseits eingeschätzt wird, werden die Arbeitgeber der „freien Wirtschaft“ und des öffentlichen Dienstes es nämlich auf Arbeitskämpfe ankommen lassen. Wir haben den nachstehenden Link gepostet, damit Ihr nach dessen Anklicken direkt auf die Tarifforderungen 2012 der IGBCE stoßen könnt. http://www.igbce.de/portal/site/igbce/XVI/03_chemie_forderungsempfehlung/!

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen.

Für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter IGBCE veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.