ver.di setzt Kita Streiks in NRW bis Mittwoch fort

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Tarifverhandlungen 2012 (Bund und Kommunen) im öffentlichen Dienst sind seit 01. März 2012 im Gange. Mehrfach berichteten wir hierüber (http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/03/02/frank-bsirske-zur-tvod-tarif-u-besoldungsrunde-kein-angebot-der-arbeitgeber-wir-sind-enttauscht/ und http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/03/02/flugblatt-erste-verhandlungsrunde-offentlicher-dienst/).

Die Haltung der Arbeitgeber hat nunmehr dazu geführt, dass die durch den Ver.di-Bundesvorsitzenden, Kollegen Frank Bsirske, angekündigten Warnstreiks wirksam werden. Hier sind bis einschließlich Mittwoch, den 07. März 2012, u. a. verstärkt die KiTas betroffen. Der Klick auf den nachstehenden Link führt Euch direkt auf die entsprechende Presseinformation der Gewerkschaft Ver.di-Landesbezirk-NRW auf dessen Homepage:

http://www.verdi.de/presse/pressemitteilungen/landespressemitteilung/++co++ab351a2e-d9a2-11eO-4e7e-0019b9e321e1 .

Aus unserer Sicht ist die Arbeitgeberseite gut beraten, der Gewerkschaft Ver.di ein entsprechend relevantes Angebot zu offerieren; denn diese Warnstreikaktionen werden unter Beweis stellen, dass die Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes bei Bund und Kommunen den „kräftigen Schluck aus der Pulle“ benötigen, und dafür auch bereit sein werden, in weiteren und für die Arbeitgeber härteren Kampfmaßnahmen einzutreten.

Die Losung wird aus unserer Sicht in dieser Tarifrunde ungeschrieben lauten: „ARBEITGEBER BEWEGT EUCH, SONST BEWEGEN WIR EUCH!“

Für den AK
Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu ver.di setzt Kita Streiks in NRW bis Mittwoch fort

  1. Pingback: ver.di legt einen Gang zu / umfassende Warnstreiks für morgen angekündigt | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.