Besoldungsrunde 2012 / Aufruf zur Kundgebung / Aktuelles zur Tarif- und Besoldungsrunde

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

fast täglich berichten wir über die Tarifauseinandersetzung im öffentlichen Dienst (Kommunen und Bund) und deren Fortentwicklung auf unsere Homepage. Nunmehr hat die Gewerkschaft Ver.di eine spezielle Information zur Besoldungsrunde für die Beamtinnen und Beamten herausgegeben, die wir ebenfalls hier sehr gerne auf unsere Homepage gepostet haben. Ferner weisen wir darauf hin, dass am MITTWOCH, den 21. MÄRZ 2012, 11.00 UHR, HEUMARKT, KÖLN, eine Großkundgebung der Beamtinnen und Beamten stattfinden wird. Diesbezüglich bitten wir um Kenntnisnahme des hier geposteten Aufruf des DGB und der Einzelgewerkschaften des öffentlichen Dienstes im DGB.

http://www.ak-gewerkschafter.de/wp-content/uploads/2012/03/Inform-Nr.-Besoldungrunde-2012-Bund-März-2012.pdf
http://www.ak-gewerkschafter.de/wp-content/uploads/2012/03/Aufruf-Kundgebung-Beamtinnen-und-Beamte-Köln.pdf

Wir schließen uns vorbehaltlos diesem Aufruf an, und bitten um rege Teilnahme bei dieser Kundgebung.

Den nachstehenden Artikel des Kollegen Mathias Flickschu vom Ver.di-Bundessekretariat für Beamtinnen und Beamte haben wir ebenfalls in seiner Gänze zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme mitgepostet.

AUF NACH KÖLN….! Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nun gibt es ein erstes mageres Angebot der öffentlichen Arbeitgeber, das nicht zuletzt das Resultat der Warnstreiks der letzten Woche darstellt – Siehe angefügtes Flugblatt!

verdi ist mit seiner Tarif- und Beamtenpolitik auf dem richtigen Weg, der bei konsequenten Wechsel von öffentlichen Druck und zielführenden Verhandeln Erfolge verspricht.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für ein deutliches Zeichen der Beamtinnen und Beamte an der Seite der Tarifangestellten und anderer DGB-Gewerkschaften auf den Strassen und Plätzen.

Am 21.03. in Köln werden wir zeigen, das die Beamtinnen und Beamte nicht abwarten, sondern für unser aller Tarif- und Besoldungsforderungen mitstreiten. Siehe beigefügten Aufruf des DGB und von uns!

Bitte verteilt unsere Informationen und den Aktionsaufruf an Eure Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben, Verwaltungen und Ämtern.

Bitte informiert die Beamtinnen und Beamten aus den Großräumen Köln und Düsseldorf über die Kundgebung in Köln und motiviert sie zur Kundgebungsteilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias Flickschu
Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft
Bundesverwaltung
Bundessekretariat für Beamtinnen und Beamte
10112 Berlin

Share
Dieser Beitrag wurde unter Öffentlicher Dienst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.