DGB-Bundesvorstand: Neues DGB-Konzept gegen Lohndumping in Kleinst-Jobs

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

am gestrigen Tage hatten wir unseren Artikel zur Studie der Universität Duisburg-Essen unter dem Titel „Arbeitsmarkt in Deutschland-Schattenseiten des Jobwunders“ auf unsere Homepage gepostet (http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/03/15/arbeitsmarkt-in-deutschland-schattenseiten-des-jobwunders/).

Diese wichtige Studie, die in der „Süddeutschen Zeitung“ veröffentlicht worden ist, macht deutlich, in welcher Schieflage sich das durch interessierte Seite bezeichnete „Jobwunder“ sich befindet. Unmittelbar hat jetzt auch der Vorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) reagiert. Er hat ein neues Konzept gegen Lohndumping in Kleinst-Jobs erstellt, dass augenblicklich an der Mitgliederbasis diskutiert wird. Gerne haben wir hier den entsprechenden Link dazu auf unsere Homepage gepostet, der Euch nach dem Anklicken das Konzept vorstellt.

http://www.dgb.de/presse/++co++6d49dfe4-6df2-11e1-56f7-00188b4dc422

Ein, so wie wir meinen, richtiger Schritt in die richtige Richtung! Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Für den Ak Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter DGB veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.