Unser AK im Vorfeld des 1. Mai 2012 sowie auf der Aachener Kundgebung am 1. Mai 2012

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sowohl am Vorabend des 1. Mai-Tages 2012 als auch am 1. Mai-Tag selbst war unser Gewerkschafter/Innen-AK-AC (AK) seiner Tradition verpflichtend wieder aktiv.

Am 30. April 2012 unterstützten wir das durch den Rolling Stones – Club – Aachen/Stolberg und seiner clubeigenen Band „AC-REWIND“ veranstaltete Benefizkonzert für die krebskranken Kinder der „Hazienda Arche Noah“, die durch die Rocker und Biker gegen Krebs betrieben wird. Der AK-Koordinator, der durch den Konzertabend führte, machte u.a. auch die Bedeutung des 1. Mai-Tages im Zusammenhang mit dem staatlichen Versagen in Bezug auf die Hilfsbedürftigen in unserer Gesellschaft klar, und rief zur Teilnahme an der 1. Mai-Demonstration des DGB für den Folgetag auf. Die AK-Mitglieder nahmen fast geschlossen an dieser Vorabendveranstaltung teil. Das Sammlungsergebnis für die „HAZIENDA ARCHE NOAH“ erbrachte EUR 877!

Näheres über diesen Vorabend erfahrt Ihr nach dem Anklicken folgender Links: http://www.stones-club-aachen.de/2012/05/03/bilder-vom-benefizkonzert-fur-die-hazienda-arche-noah/, http://www.stones-club-aachen.de/2012/05/02/bericht-uber-das-benefizkonzert-fur-die-hazienda-arche-noah/ und http://www.stones-club-aachen.de/videos-vom-benefizkonzert-fur-die-hazienda-arche-noah/

Am 1. Mai-Tag 2012 selbst waren wir als AK fast vollzählig im Demonstrationszug des DGB vertreten mit dem Transparent „GEMEINSAM SIND WIR STARK! – GENERALSTREIK GEGEN REGIERUNG UND KAPITAL!“. Die Kollegin Martina Haase spielte mit der Gitarre Arbeiterlieder auf, die die AK-Mitglieder lautstark mitsangen.

Bei der Kundgebung auf dem Marktplatz positionierten wir uns mit unserem Transparent direkt unterhalb der Redner-Tribüne.

Die Fotos, die unser Kollege Ralph Quarten geschossen hat, wurden durch unseren Systemadministrator nachstehend mit unter diesem Artikel gepostet. Ferner haben wir Euch einen Link, der nach dem Klick zum Artikel über die 1. Mai-Demo 2012 der Aachener Zeitung führt, mit gepostet.

http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen-detail-az/2350089?_link=&skip=&_g=Den-europaeischen-Sozialstaat-verteidigen.html

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Betrachten der Bilder und beim Lesen des Artikels.

Mit kollegialen Grüßen für den AK

Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.