Bildungsreise nach Oswiecim / Ausschwitz

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

sehr gerne haben wir für unsere Homepage die Info des AK Gedenkstättenfahrt am 16. Mai 2012 übernommen.

Auch wir empfehlen als Gewerkschafter/Innen-AK-AC (AK) diese Bildungsreise nach Oswiecim / Ausschwitz sehr, zumal dort die Möglichkeit besteht, mit Zeitzeugen zu sprechen. Den vollen Text des AK-Antifa-Aachen haben wir nachstehend komplett mit gepostet. Ferner empfehlen wir zur weiteren Information zu diesem Thema den Klick auf den nachstehenden Link: http://akantifaac.blogsport.de/2012/05/04/antifa-cafe-zum-thema-gedenkstaettenfahrten-nach-oswiecimauschwitz-am-16-5-im-az/

Wir würden uns auch freuen, wenn möglichst viele Kolleginnen und Kollegen noch kurzfristig Gebrauch von der Mitfahrmöglichkeit machen würden.

Für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Im August 2012 findet die nunmehr sechste Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim/Auschwitz des dem unabhängigen „Antirassistischen Bildungsforum Rheinland“ angegliederten „Arbeitskreis Gedenkstättenfahrt“ statt. SechsTage lang besteht hier die Möglichkeit, mit ZeitzeugInnen zu sprechen, die ehemaligen Lager zu besichtigen, die Stadt Krakow zu besuchen, sowie eine Spurensuche zum Schwerpunkt der diesjährigen Fahrt „Widerstand und Selbstbehauptung“ zu betreiben.

Mitglieder des AK Gedenkstättenfahrt werden am 16.05. 2012 um 19.00 Uhr im AZ Aachen im Rahmen eines zirka 45-minütigen Reiseberichtes im Antifa-Café über die bisherigen Fahrten berichten und Informationen zu einer Teilnahme an der diesjährigen Reise geben.

mehr Infos unter az-aachen.de

Viele Grüße AK Antifa Aachen

Share
Dieser Beitrag wurde unter Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.