Die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GdL) hat in Bad Wörishofen die Forderungen zur kommenden Tarifrunde festgelegt

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GdL) hat in Bad Wörishofen die Forderungen zur kommenden Tarifrunde festgelegt, die in diesem Sommer starten wird.

Bei einer Laufzeit von 12 Monaten wird für die Entgeltrunde zum Flächentarifvertrag BuRa-LfTV 7 Prozent mehr Lohn gefordert.

Mit Spannung darf auf diese Tarifrunde geblickt werden; denn die GDL hat bis dato immer noch für ihre Forderungen mit Nachdruck gekämpft. Wir werden –wie immer- auch über diese Tarifrunde fortlaufend berichten. Mehr könnt Ihr durch einen Klick auf den nachstehenden Link erfahren. http://www.gdl.de/

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die Bundestarifkommission der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GdL) hat in Bad Wörishofen die Forderungen zur kommenden Tarifrunde festgelegt

  1. Pingback: GdL: Aktuelle Tarifnachrichten | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.