Update zur Causa Ohlen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zum Fall Franz Josef Ohlen (http://www.ak-gewerkschafter.de/category/causa-ohlen/) kann aktuell vermeldet werden, dass Franz Josef Ohlen wieder einen Teilschuldbetrag in Höhe von ca. 80, — € auf das Konto unseres Rechtsanwaltsbüros überwiesen hat. Somit ist wieder ein Teil seiner Schulden bei uns getilgt. Es bleibt jedoch anzumerken, und da wird die „Maus keinen Faden abbeißen“, dass wir erst dann den Fall Ohlen als erledigt betrachten werden, wenn dieser bis auf den letzten Cent den Rest seiner Gesamtschuld abgedrückt hat. Was seinen weiteren Antrag auf Prozesskostenhilfe zwecks Durchführung eines ordentlichen Verfahrens zwecks Löschung der CAUSA OHLEN auf unserer Homepage anbelangt (Amtsgericht Aachen Az.: 117 C 158/12 – Wir berichteten bereits!), kommen wir, sobald er wieder damit „voll vor die Pumpe gelaufen ist“, wie der Volksmund so schön sagt, auf die Angelegenheit zurück.

Wir werden darüber zur gegebenen Zeit also berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Causa Ohlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.