Wir werden uns auch mit dem Thema Fehlurteile auf unserer Homepage befassen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus gegebener Veranlassung wird sich unser Gewerkschafter/Innen-AK (AK) jetzt auch dem Thema „FEHLURTEILE“ widmen, das mittlerweile einen sehr breiten Diskussionsraum im Internet einnimmt.

Wir möchten hier zwei sehr gute Homepages nennen, die bereits dieses Thema besetzen.

Dies sind: http://www.fehlurteile.org/ und http://www.rechtsanwalt-fehlurteile.de/, die es anzuklicken lohnt.

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, sich in die Thematik einzulesen; denn eine Fülle von Menschen sind mittlerweile von Fehlurteilen –auch im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht- betroffen, die nach deutschem Richterecht keine Korrektur erfahren. Wir kommen in Kürze mit ganz konkreten Beispielen auf diese Angelegenheit zurück, und wollen hier eine „Diskussionslawine“ auslösen, an die auch die Politik nicht vorbeikommen soll.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Urteile veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wir werden uns auch mit dem Thema Fehlurteile auf unserer Homepage befassen

  1. Dirk Momber sagt:

    Urteile werden so abgesetzt wie sie für unsere Gesellschaft / Regierendes Kapital am zuträglichsten sind im Sozial recht schonend für die betreffenden Kassen auch wenn das für die Betroffenen ( Versicherten und somit Beitragszahler ) meist nicht gerecht und im sinne der eigentlichen Sozialversicherungspflicht ( Risiko-Abdeckung /gemeinsam sind wir Stark ist) mann nimmt die Beiträge lieber für endlose Gutachter-Verfahren und ausreichend hohe Direktions – Gehälter.

  2. Pingback: Brandaktuelles zur CAUSA MOMBER | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.