Tarifabschluss bei der Deutschen Bahn: plus 7,3 Prozent

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unlängst haben wir über die Tarifverhandlungen bei der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) berichtet (http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/07/17/gdl-aktuelle-tarifnachrichten/).

Am heutigen Morgen konnte die GDL den Tarifdurchbruch verkünden, der ein doch passables Ergebnis zeitigt.

Die Lokomotivführer erhalten, wenn auch in zwei Tranchen ein Lohn-Plus von 7,5 Prozent. Ab 1. Juli 2012 werden die Löhne um 3,8 Prozent erhöht und zum 01. November 2013 nochmals um 3,5 Prozent.

Damit ist ein Streik bei der Bahn in diesem Sommer zur Ferienzeit abgewehrt!

Mehr zum Tarifergebnis erfahrt Ihr unter http://www.gdl.de.

Den Lokomotivführern kann man zu dem Tarifergebnis herzlich gratulieren.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter GdL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.