Im Vorfeld des Aktionstages „Umfairteilen“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine Woche vor dem Aktionstag „UMFAIRTEILEN“ (wir berichteten bereits unter
anderem unter http://www.ak-gewerkschafter.de/2012/09/05/netzwerk-ver-di-reichtum-umverteilen-schulden-streichen-banken-verstaatlichen-am-29-9-auf-die-strase-gehen/) sind etliche Aktivitäten zu verzeichnen.

So finden wir den Artikel im NEUEN DEUTSCHLAND unter dem Titel „Reiche sollen blechen“ sehr bemerkenswert und haben deswegen den nachstehenden Link zum Anklicken gepostet, der Euch direkt in den Artikel führt: http://www.neues-deutschland.de/artikel/239257.reiche-sollen-blechen.html?sstr=umverteilen

Aber auch die Gewerkschaft Ver.di hat sich mit dem Antrag des Bundesrates auf Gesetzesänderung zum Elterngeld befasst, der für 2013 wirksam werden soll, mit dem Ziel, die Berechnung des Elterngeldes zu vereinfachen. Wie Ver.di mitteilt, haben diese Änderungen aber Ihre Tücken.

Den kompletten Artikel haben wir nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme in seiner Gänze mit gepostet.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns jetzt schon auf den Aktionstag!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 

Kolleginnen, liebe Kollegen,

der Bundesrat hat Gesetzesänderungen zum Elterngeld für 2013 auf den Weg gebracht mit dem Ziel, die Berechnung des Elterngeldes zu vereinfachen und damit den Anspruchsberechtigten angeblich schneller zum Bezug zu verhelfen.

Diese Änderungen haben allerdings ihre Tücken und wirken sich auch finanziell nachteilig für die Bezieher/innen aus, es gibt eine neue Pauschalberechnung, die zu Einbußen führt, außerdem muss ggf. eine Steuerklassenänderung frühzeitig erfolgen.

Auch für Selbstständige und freiberuflich Tätige ändert sich einiges.

Mehr dazu im Fraueninfo „Im Blick“ Nr. 59: https://frauen.verdi.de/-/iGw

Wir danken euch für die Weiterverbreitung über eure Verteiler

mfg

Der Bereich Frauen- und Gleichstellungspolitik

ver.di Bundesverwaltung, Ressort 14

http://frauen.verdi.de

Aktionstag 29. September: http://umfairteilen.de

Share
Dieser Beitrag wurde unter Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.