Gedenken an die Progromnacht: Mahnwache am Sonntag, den 11. November 2012

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute erreichte uns ein Aufruf der VVN zur Teilnahme bei dem Gedenken an die Progromnacht, das am Sonntag, den 11. November 2012, zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr, auf dem Synagogenplatz Aachen.

Wie die Veranstalter mitteilen sind in diesem Jahr folgende Themenschwerpunkte:
-„Euthanasie und Holocaust – Zwei Seiten des nationalsozialistischen Rassenwahns“
– „Gewaltakte gegen Jüdinnen und Juden in Deutschland“.

Der Rabbiner wird wieder das Totengebet sprechen. Jiddische Musik rundet die Veranstaltung ab. Es gibt auch Ausdrucke der Flugblätter (DIN A 4, vor und Rückseite), die wir zum Runterladen und somit zu Eurer gefälligen Bedienung mit auf unsere Homepage gepostet haben.

Auch als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sind wir der Meinung, dass wir gemeinsam, die Mahn -und Gedenkveranstaltung erfolgreich gestalten sollten und rufen unsererseits ebenfalls zur breiten Teilnahme auf.

Mit kollegialen Grüßen für den AK Manni Engelhardt -Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.