Stellenabbau bei CAE

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Arbeitsplatzvernichtung im Bereich der StädteRegion Aachen reißt nicht ab. KME, Bombardier (Talbot) etc. pp. um nur zwei Betriebe zu nennen, sind nicht die einzigen, die Arbeitsplätze vernichten; denn jetzt steht bei der Stolberger CAE ein erneuter Stellenabbau an. Vor einem halben Jahr ist dort noch eine Vereinbarung über den Abbau von einem Drittel der Arbeitsplätze bei der CAE Elektronik GmbH in Stolberg getroffen worden. Jetzt ist ein weiterer massiver Arbeitsplatzabbau dort geplant. Ein sogenanntes Restrukturierungsprogramm in Höhe von 11,8 Millionen Euro soll an vier Europäischen Standorten 600 Beschäftigte abbauen helfen, davon alleine in Stolberg 290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bis Weihnachten 2012 soll die Details zum Abbau feststehen. Als Hintergrund wird auf drastische Einbußen auf dem deutschen Markt verwiesen.

Auch mit diesem Thema werden wir uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis bei unserem öffentlichen Treffen am heutigen Abend um 18.00 Uhr, Gaststätte „FREUNDER ECK“, Freunder Landstr. 65, 52078 Aachen, befassen.

Die Kolleginnen und Kollegen sind gut beraten, wenn sie ihre Arbeitsplätze nicht kampflos aufgeben. Aber Laternenumzüge helfen da wenig. Betriebsbesetzungen sind eine der möglichen richtige Antwort darauf.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Stellenabbau bei CAE

  1. Inko Gnito sagt:

    Bitte die Zahlen korrigieren, diese sind absolut falsch und führen zur Verwirrung der Leser!

    http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/stolberg-detail-an/2898143/100-Mitarbeiter-stehen-bei-CAE-zur-Disposition

  2. Manni Engelhardt sagt:

    Hallo Herr Gnito,

    die Zahlen haben wir dem Artikel der AACHENER ZEITUNG vom heutigen Tage unter der Überschrift „STOLBERGER CAE STEHT ERNEUT JOBABBAU bevor.
    Solange die AACHENER ZEITUNG diese nicht korrigiert, müssen sie als richtig unterstellt werden.
    Den Artikel können Sie in der AACHENER ZEITUNG vom heutigen Tage lesen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Manni Engelhardt -AK-Koordinator-

  3. CAE in Stolberg hat momentan 290 Mitarbeiter. Die AZ: „Ein Volumen von rund 100 der insgesamt 600 Arbeitsplätze steht zur Disposition an den vier europäischen Standorten Stolberg und Bückeburg, Budapest und Burghess Hill in England.“

    Herr (oder Frau) Inko Gnito hat also recht.

  4. Pingback: AZ-Artikel zum Arbeitsplatzabbau in der Region Aachen | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.