Freiheit für Gustl Mollath!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) bekanntermaßen ja auch unter vielen anderen wichtigen Themen Berichterstattungen über Fehlurteile und Justizskandale auf unser Berichte-Panier geschrieben, wie Ihr bei der Durchsicht der auf unserer Homepage geposteten Kategorien entnehmen könnt und sicherlich schon entnommen habt.

So haben wir uns jetzt auch des Themas „GUSTL MOLLATH“ angenommen, der Steuerhinterziehung und Geldwäsche eines bekannten Kreditinstitutes und seiner teilweise prominenten Kundschaft aufgedeckt hat und deswegen seit 7 Jahren mit Hilfe der Justiz zwangsweise in der Psychiatrie eingesperrt ist.

Die Komplexität des Falles und die Rolle, die die Justiz darin spielt, könnt Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Video-Link erfahren: https://www.youtube.com/watch?v=5jFG7rN8l9g

Als AK bleiben wir auch an diesem Fall dran und werden über den Fortgang der Angelegenheit laufend berichten. Wir fordern: FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Freiheit für Gustl Mollath!

  1. Manni Engelhardt sagt:

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,
    zum Artikel möchte ich Euch in Form des Kommentares den nachstehenden Link. der Euch nach dem Anklicken auf die persönliche Homepage des Gustl Mollath führt, sehr empfehlen; denn da könnt Ihr noch mehr Details zu diesem Justizskandal erfahren:
    http://www.gustl-for-help.de . Mit kollegialen und solidarischen Grüßen Manni Engelhardt -AK-Koordinator-

  2. Pingback: Petition: Rücktritt der Bayerischen Justizministerin und Aufnahme einer Untersuchung im Fall Mollath | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

  3. Pingback: FREIHEIT FÜR GUTL MOLLATH TEIL II: | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.