Neue Streiks an NRW-Flughäfen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

unlängst berichteten wir über die Warnstreiks an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn, wo das Sicherheitspersonal im Ausstand war, wie Ihr durch den Klick auf den nachstehenden Link aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/2013/01/25/wieder-streiks-in-nrw-bereits-rund-80-fluge-gestrichen-ver-di-die-streiks-gehen-weiter/

Nach uns vorliegenden Informationen ist am gestrigen Tage das sogenannte „Sondierungsgespräch“ zwischen Arbeitgebervertretern und der Gewerkschaft Ver.di ergebnislos abgebrochen worden. Dies bedeutet, dass jetzt größere Streikmaßnahmen drohen. Der Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK)hält diese Streikmaßnahmen für angezeigt, um die berechtigten Interessen der betroffenen Kolleginnen und Kollegen durchsetzen zu können. Das Prinzip muss auch hier lauten: „ARBEITGEBER BEWEGT EUCH, SONST BEWEGEN WIR EUCH!“. Wir bleiben am Thema dran und werden fortlaufend berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

 

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Neue Streiks an NRW-Flughäfen?

  1. Pingback: STREIKS AN NRW-FLUGHÄFEN GEHEN WEITER! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.