FUKUSHIMA – Reise durch ein zerstörtes Land / Themenabend zur Atompolitik am 06. März 2013 auf TV-Sender 3SAT!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

immer wieder berührt uns das Thema Atompolitik, wie Ihr unschwer durch den Klick auf den nachstehenden Link feststellen könnt: http://www.ak-gewerkschafter.de/category/atompolitik/  . Zuletzt noch haben wir zur Teilnahme an der Demonstration gegen den Mailer von TIHANGE aufgerufen.

Ein Schock war sicherlich auch für die „Fans von Atom-Energie“  die Katastrophe von Fukushima, der wir auch einige Artikel als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) auf unserer Homepage gewidmet hatten.

Wir möchten heute auf eine Fernsehsendung zum Thema aufmerksam machen, die am 06. März 2013 auf dem TV-Sender 3SAT als Themenabend ab 18.00 Uhr mit der Dokumentation „FUKUSHIMA – Reise durch ein zerstörtes Land“ beginnt.

Diesen Themenabend zum zweiten Jahrestag von Japans Atomkatastrophe belichtet in fünf Dokumentationen die Situation der Atomkraftgegner in Japan, die ungeklärte Endlagerfrage von Nuklearmüll und das Zusammenspiel der japanischen und internationalen Atomlobby.

Die einzelnen Sendeuhrzeiten zum Thema werden am 06. März 2013 auf 3SAT sein:

18.00 Uhr; 19.00 Uhr und 20.15 Uhr bis 23.15 Uhr.

Als AK empfehlen wir Euch diese Sendung sehr.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Atompolitik, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.