Herr Werner Schell von PRO PFLEGE im Fernsehen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Vorstand des PRO PFLEGE – SELBSTHILFENETZWERKS gibt wieder einige Tipps und Anregungen, die wir –wie immer- sehr gerne nachstehend und in ihrer Gänze auf unsere Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) Homepage zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet haben. Am 01. März 2013 zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr wird Werner Schell im „NACHTCAFE“ (SWR) als Podiumsgast zum Thema „Pflege – Daheim oder ins Heim?“ Rede und Antwort stehen. Wir empfehlen Euch diese Sendung auch als AK sehr, da dieses Thema uns alle angeht.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend einige Informationen – TV-Tipp / Einladung / Suchanfrage – zu Ihrer Unterrichtung und eventuellen Berücksichtigung.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Schell – http://www.wernerschell.de

Nachtcafé, Talk-Klassiker des SWR, präsentiert am 01.03.2013, 22.00 – 23.30 Uhr, das Thema: „Pflege – Daheim oder ins Heim?“ und befasst sich mit den verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten. Werner Schell von Pro Pflege – Selbsthilfenetzwerk hat als Podiumsgast Gelegenheit, seine Sicht der Dinge vorzutragen.

Siehe die Hinweise im Forum unter folgender Adresse: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=18545

und ganz aktuell beim SWR unter folgender Adresse: http://www.swr.de/nachtcafe/-/id=200198/141azy8/index.html

Vortrag zum Patientenrechtegesetz: Arztpflichten – Patientenrechte“ mit Diskussion in der Volkshochschule Neuss am 04.03.2013, 18.00 – 19.30 Uhr. Veranstaltungsort: Romaneum, Brückstr. 1, Raum E.127 – Referent: Dozent Werner Schell – Der Eintritt ist frei! Siehe auch unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=17941

„Problemfall Ambulante Pflege“ – Suchanfrage für eine SWR-Reportage, Magazin odysso. Näheres unter http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewtopic.php?t=18609

Pflege aus Liebe – die Angehörigenpflege – Beiträge der Lokalzeit Düsseldorf, WDR-Fernsehen, mit Interview Werner Schell. In den Beiträgen wird u.a. deutlich, dass das Familienpflegezeitgesetz möglicherweise gut gemeint, aber schlecht gemacht ist. Filme anschaubar unter http://www.pro-pflege-selbsthilfenetzwerk.de/mediathek.mp4

Aktuelle TV-Tipps unter: http://www.wernerschell.de/forum/neu/viewforum.php?f=7

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesundheitspolitik, Sozialpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Herr Werner Schell von PRO PFLEGE im Fernsehen

  1. Pingback: SWR-FERNSEHEN WIEDERHOLT DIE SENDUNG “NACHTCAFE” MIT WERNER SCHELL | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.