GEWERKSCHAFT DER FLUGSICHERUNG OBSIEGT GEGEN LUFTHANSA!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehrfach haben wir uns mit Artikel zur Tarifauseinandersetzung der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) und im Speziellen auch zu dem Verhältnis der GdF mit der Lufthansa auf unserer Homepage geäußert, wie Ihr es unschwer durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/sategory/tarifpolitik/gdf/ !

Heute nun hat die GdF mitgeteilt, dass sie am gestrigen Tage in der millionenschweren Schadensersatzklage der LUFTHANSA vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt obsiegt hat!

Unser Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) gratuliert den Kolleginnen und Kollegen der GdF recht herzlich zu diesem Obsiegen!

Nachstehend haben wir Euch zwei Links mit gepostet, die Euch umfassende Auskunft nach dem entsprechenden Anklicken über dieses Obsiegen geben können. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und warten mit Interesse ab, ob die Lufthansa hier in die nächst höhere Instanz geht. Wir bleiben dran und werden weiter über den Fortgang gegebenenfalls berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-: http://www.gdf.de/front_content.php?client=1&lang=1&idcat=45&idart=561&m=&s=

& http://www.aachener-zeitung.de/news/wirtschaft/nach-vorfeldstreik-klage-gegen-gewerkschaft-abgewiesen-1.544954

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, GdF, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.