Bundestagswahl 2013/Ver.di stellt die Parteien auf den Prüfstand.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Gewerkschaft Ver.di hat wieder eine „SOPOAKTUELL“  online gestellt. Diese beinhaltet die „Bundestagswahl 2013 – Die Parteien auf dem Prüfstand: Rente“.

Gerne haben wir den nachstehenden Hinweis nebst Link zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme auf unsere Homepage gepostet. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anklicken der entsprechenden Homepage und beim Lesen.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

sopoaktuell Nr. 139

Bundestagswahl 2013 – Die Parteien auf dem Prüfstand: Rente

Die Aussagen der Wahlprogramme der Parteien zur Alterssicherung auf dem Prüfstand

„Soziale Gerechtigkeit“, „Altersarmut“ und „Rente“ sind die zentralen sozialpolitischen Themen im Bundestagswahlkampf 2013. Zeit, die Aussagen der Wahlprogramme zur Alterssicherung auf den Prüfstand zu stellen. Dies erfolgt in unserer sopoaktuell Nr. 139 an Hand von acht zentralen Kriterien, die auch die Schwerpunkte des beschlossenen Leitantrages C 001 „Eine solidarische und zukunftsgerechte Alterssicherung für alle!“ des 3. ver.di-Bundeskongresses vom Herbst 2011 darstellen.

Mehr dazu in unserer sopoaktuell Nr. 137, die ihr – wie immer – unter www.sopo.verdi.de findet.

Mit kollegialen Grüßen

Dr. Judith Kerschbaumer

Leiterin des Bereichs Sozialpolitik

Ressort 5, ver.di Bundesverwaltung

Hausadresse: Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

Postadresse: 10112 Berlin

Tel: 030 – 6956-2148

Fax: 030 – 6956-3553

mobil: 0160 – 3677946

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Sozialpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.