DIE AUTOMOBILKRISE SCHREITET WELTWEIT FORT!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehrfach haben wir als Gewerkschafter/innen-Arbeitskreis (AK) über die sogenannte “Automobilkrise“ berichtet, wie Ihr es durch das Anklicken des nachstehenden Links aufrufen könnt: http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=automobilkrise !

Nunmehr hat  laut afp-Mitteilung der angeschlagene französische Autobauer PSA Peugeot Citrön mit der Umsetzung eines Sparplanes begonnen. Dem Sozialplan des Unternehmens hat gestern nach Gewerkschaftsangaben eine große Mehrheit der dazu eigens einberufenen Betriebsversammlung zugestimmt. Damit ist der Streichung von 11.200 Stellen beschlossene Sache! Außerdem soll das traditionsreiche Werk in Aulnay-sous-Bois bei Paris geschlossen werden!

PSA leidet extrem unter der Automobilkrise auf dem europäischen Automarkt! 2012 ist der Absatz von Fahrzeugen um 16, 5 Prozent bei PSA eingebrochen!

Da hilft alles “Schönfärben“ NICHTS! Die Krise in der Automobilbranche ist ein wichtiges Segment der derzeitigen Krise des Kapitalismus! Wir werden fortlaufend weiter berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Europa, Finanzkrise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu DIE AUTOMOBILKRISE SCHREITET WELTWEIT FORT!

  1. Pingback: “PEUGEOT” schwingt in Deutschland die “STELLEN-KAHLSCHLAG-AXT”! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.