BEI AMAZON KNALLT ES JETZT SO RICHTIG!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehrfach haben wir über die für die Beschäftigten bei AMAZON prekäre Situation und dem dort drohenden Streik berichtet, wie Ihr es gänzlich durch den Klick auf den nachstehenden Link in das Gedächtnis rufen könnt:

http://www.ak-gewerkschafter.de/?s=amazo .

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung im Einzelhandel, die auf vollen Touren läuft, wurde gestern bei AMAZON der „Riemen abgelegt“!

Zu ganztägigen Streiks bei AMAZON kam es in Leipzig und Bad Hersfeld, wo mehr als 1.500 Kolleginnen und Kollegen die Arbeit ganztägig niederlegten.

Bei AMAZON geht es um viel mehr, als um mehr Geld. Hier geht es in erster Linie um einen Anerkennungstarifvertrag. Die Situation der Beschäftigten ist dort auf gut Deutsch gesagt: „BESCHISSEN“!

Nachstehend haben wir Euch einen Link gepostet, der Euch nach dem Anklicken direkt auf die Online-Information der Gewerkschaft Ver.di zu AMAZON im Speziellen und zur Tarifrunde 2013 im Handel führt:

http://www.verdi.de/themen/nachrichten/++co++ddb28192-bca1-11e2-bfb9-0019b9e321cb .

Wir werden Euch über den Fortgang dieser Tarifauseinandersetzungen auf dem Laufenden halten. Gleichzeitig rufen wir nochmals zur Solidarität und Kollegialität mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen auf!

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Kampagnen, Tarifpolitik, Ver.di veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.