AUCH IN AACHEN FINDET EINE GEDENKFEIER ZUM DAMALIGEN ANSCHLAG IN SOLINGEN STATT!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch, den 29. Mai 2013, 16.00 Uhr, findet an der Gedenktafel der „Wege gegen das Vergessen“ am Aachener Rathaus (Marktplatz) eine Gedenkfeier für den am 29. Mai 1993 in Solingen verübten Brandanschlag statt, bei dem damals fünf Menschen türkischer Herkunft ermordet wurden.

Ganz offiziell möchte die Stadt Aachen an den damaligen Höhepunkt einer ganzen Welle von rassistisch motivierten Anschlägen erinnern.

Als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) begrüßen wir sehr, dass neben vielen anderen Städten, Verbänden und Gemeinden nunmehr Aachen auch eine derartig wichtige Erinnerungs- und Gedenkveranstaltung durchführt.

Eine breite Teilnahme von Kolleginnen und Kollegen wäre wünschenswert.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, Antifa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.