FÜR EIN FREIES INTERNET TEIL II

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 16.05.2013 hatten wir den Artikel nebst Petition für ein freies Internet gepostet, wie Ihr es durch den Klick auf den nachstehenden Link noch einmal aufrufen könnt: http://www.ak-gewerkschafter.de/2013/05/16/fur-ein-freies-internet/ !

Heute erreicht uns diesbezüglich eine weitere Info der Initiatoren dieser Petition, die eine Zwischenbilanz abgeben und eine weitere Petition, dieses Mal an den Deutschen Bundestag, zum Voten initiiert haben. Wir posten nachstehend diese Information zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme und bitten gleichzeitig als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) um Euer Votum.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Netzpower. Jetzt offizielle Bundestagspetition unterschreiben – bis morgen schaffen wir 50.000!

ePetition zeichnen

 

Manfred,

mittlerweile haben den Sprecher von Angela Merkel über 10.000 Tweets erreicht – so sorgen wir dafür, dass das Thema Netzneutralität auf der Agenda der Bundesregierung bleibt.

Der breite Protest wächst stetig. Jetzt hat Johannes Scheller eine offizielle Petition an den Deutschen Bundestag gestartet, die bis zum 18. Juni 50.000 Menschen unterschreiben müssen – dann kann es zu einer Anhörung vor dem Petitionsausschuss kommen.

Wir sind jetzt hier über 191.000 Menschen. Das schaffen wir doch locker!

Jetzt klicken und Bundestagspetition unterschreiben!

Bis morgen früh wollen wir die 50.000 schaffen. Netzpower, los geht‘s!

Euer, Oliver (@pirate_slash) & Sebastian (@ikkerus)

 

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Kampagnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.