Der BFFS hat es geschafft! Endlich ist der „Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm“ unter Dach und Fach!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unbemerkt von einer größeren Öffentlichkeit hat der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) einen großen Durchbruch im Tarifbereich zu verzeichnen. Der BFFS teilte am 22. Mai 2013 mit, dass er den ersten „Ergänzungstarifvertrag Erlösbeteiligung Kinofilm“ paraphieren konnte. Unter dem Titel „DER BÄR IST ERLEGT“, stellte der BFFS am Mittwoch, den 22. Mai 2013 einen etwas größeren Artikel diesbezüglich online, den es anzuklicken und zu lesen lohnt.

Gemeinsamkeit macht stark! So ist es jetzt dem BFFS gelungen, die Gewerkschaft Ver.di mit in das Tarif-Boot zu holen. Hierbei ist es wichtig, festzustellen, dass der neue Ergänzungstarifvertrag, den Ver.di und BFFS gemeinsam tragen und gegenüber der Produzentenallianz paraphiert haben, 17 Seiten stark ist.

Wir haben Euch den entsprechenden Info-Artikel der BFFS nachstehend zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme gepostet. Der Klick auf den Link und das anschließende Lesen empfehlen wir als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sehr. Der BFFS gratulieren wir zu diesem Erfolg.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-: http://www.bffs.de/4297-der-baer-ist-erlegt/

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.