NGG-NRW: Ankündigung weiterer Arbeitskampfmassnahmen in der Süsswarenindustrie in NRW!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Gewerkschaft Nahrung, Genuss und Gaststätten (NGG) befindet sich in NRW mitten in der Tarifauseinandersetzung für die Beschäftigten in der Süßwarenindustrie. Am 06. Juni 2013 findet eine weitere Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern statt. Die ersten Runden waren von „Mickrig-Angeboten“ der Arbeitgeber gezeichnet und gescheitert. Die NGG fordert 5, 5 Prozent mehr Lohn und die Übernahme der Auszubildenden. Die Arbeitgeber boten lediglich 2, 1 Prozent. Die komplette Information wollt Ihr bitte durch den Klick auf den nachstehenden Link aufblättern:

http://www.ngg-aachen.de/w/files/region_aachen/mittlerespalte/ti_2_verh_suess_nrw_2013.pdf  . Am gestrigen Tage haben die Kolleginnen und Kollegen der Aachener Süßwarenindustrie einen Warnstreiktag veranstaltet. Wie die NGG vermeldet, wird sich die Tarifauseinandersetzung verschärfen, wenn die Arbeitgeber am 06. Juni 2013 nicht einlenken. Den Online-Artikel aus der Aachener Zeitung von heute zum gestrigen Warnstreik haben wir zu Eurer gefälligen Kenntnisnahme nachstehend mit gepostet. Wir erklären uns als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK)  mit den betroffenen Kolleginnen und Kollegen und ihren berechtigten Forderungen solidarisch. Wir werden weiter über die Angelegenheit berichten.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-: http://www.aachener-zeitung.de/lokales/aachen/ngg-kuendigt-warnstreiks-an-1.588656

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aachen, NGG, Tarifpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu NGG-NRW: Ankündigung weiterer Arbeitskampfmassnahmen in der Süsswarenindustrie in NRW!

  1. Pingback: NGG erzielt Tarifabschluss in der Süßwarenindustrie! | Arbeitskreis Gewerkschafter/innen Aachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.