Pad-Team gibt neue Literatur bekannt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der pad-Team weist wieder auf zwei Neuveröffentlichung hin. Die eine ist von Günther Moewes. Der Titel lautet: „Arbeitswende. Die Überwindung des Beschäftigungsstaates“. Die andere Veröffentlichung ist von Ekkehard Lieberam. Der Titel dieser Veröffentlichung lautet: „Weltwirtschaftskrise als Zeitenwende“. Wir haben als Gewerkschafter/Innen-Arbeitskreis (AK) sehr gerne diesen Hinweis auf die beiden Bücher zu Eurer Information sehr gerne auf unsere Homepage gepostet.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ordern und Lesen dieser hervorragenden Literatur.

Für den AK Manni Engelhardt –Koordinator-

Im Rahmen unseres „Ökonomischen Alphabetisierungsprogrammes“ sind zwei  neue Titel erschienen:

Günther Moewes:
Arbeitswende. Die Überwindung des Beschäftigungsstaates

76 Seiten, 5 Euro

Ekkehard Lieberam:
Weltwirtschaftskrise als Zeitenwende – Krise ohne Ende?

66 Seiten, 5 Euro

Ausführliche Inhaltbeschreibungen der Titel finden Sie in der angefügten pdf-Datei, die auch eine Beschreibung der anderen Titel unseres „Ökonomischen Alphabetisierungsprogrammes“ enthält.

Es wäre schön, wenn Sie in Ihrem Kreis auf unsere Arbeiten aufmerksam machen könnten. Nachdem die Wirtschaftswissenschaft/Wirtschaftstheologie sich immer mehr zu einer toxischen Wissenschaft entwickelt und auch die leitenden Angestellten unserer Republik in Sachen Wirtschaft/Währung/Verteilungsfrage uns kontinuierlich „hinter die Fichte führen“, ist kritische Aufklärung und Information immer wichtiger, wenn wir den Marsch in die Elends-Ökonomie stoppen wollen.

Mit freundlichem Gruß
pad-Team

Prospekte

 

Share
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.