Komitee zur Wahrung der Bürgerrechte in NRW gegründet!

Liebe Stonerinnen und Stoner, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde unserer Homepages,

Die Gründung eines Komitees zur Wahrung der Bürgerrechte hat am 3.8.2013 in Düsseldorf stattgefunden.

Es trafen sich ca. 30 Personen aus NRW (Düsseldorf, Bonn, Köln, Aachen, Essen, Mülheim u.a.), deren gemeinsames Interesse darin bestand, das per 01.05.2013 in Kraft getretene sogenannte Nicht­raucherschutzgesetz in NRW rückgängig zu machen.

Ein Erfahrungsaustausch regelmäßiger Natur ist somit in eine Anfangsphase getreten und muss intensiviert werden.

Es wird eine landesweite Vernetzung der verschiedenen Organisationen und Initiativen angestrebt.  Das Motto lautet: EINIGKEIT MACHT STARK!

In NRW wird ein Flächenbrand gegen die Grün/Rote-Bevormundungspolitik angestrebt.

Große Zustimmung fanden die Ausführungen, dass es hier nicht nur um das Rauchen, sondern ge­ne­rell um die Einschränkung von Bürgerrechten gehe. Dies solle auch in weiteren Aktion stärker hervorgehoben werden. Unter dieser Thematik wird auch mit einer noch größeren Zustimmung innerhalb der Bevölkerung gerechnet.

Einigkeit herrschte auch darüber, dass es notwendig sei, persönlich mit Kneipenwirten und -wirtin­nen Kontakt aufzunehmen.

Alle von diesem Grün/Roten-Rauchverbot Betroffenen, gilt es in ein Boot zu holen.

Als Aachener Sprecher der Initiative gegen das totale Rauchverbot in NRW darf ich für die Aachener Delegation festhalten, dass wir dieses Treffen und die darin erzielten Ergebnisse als durchaus fruchtbringend ansehen. Wir sind dabei!

Gez. Manni Engelhardt – http://www.stones-club-aachen.de/category/rauchverbot/

Nachtrag:

Zusammensetzung des Komitees:

Jörg Konitzer (Dinslaken)

Gerald Rademacher (Düsseldorf)

Aykut Egeli (Düsseldorf)

Bodo Seidz (Essen)

Nicolai Kosirog (Mülheim)

Uwe Knuth (Bergheim)

Jürgen Harder (Bonn)

Brigitte Königsfeld/Lemper (Köln)

Uwe Steinbach (Bonn)

Manfred Engelhardt (Aachen) im Verhinderungsfall Jürgen Vogel (Aachen)

Monika Müller-Klar (Düsseldorf)

Detlef Petereit (NRW-Genießt).

Share
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, In eigener Sache, Kampagnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.